Wer wir sind

Unsere Mission ist die Unterstützung und Förderung österreichischer Kulturbetriebe.

Wie Leuchttürme strahlen diese einzigartigen Top Sights weit über die Grenzen ihrer Region hinaus – nicht nur österreichweit, sondern rund um den Globus.

Sie sind die Aushängeschilder und Botschafter für die Wissenschaft, das Kulturgut, die außerordentlichen Leistungen und Errungenschaften die Österreich hervorgebracht hat und sie genießen weltweit ein erstklassiges Renommee.

Seit Generationen stehen sie für Beständigkeit, Bildung und Unterhaltung der Menschen dieses Landes und der zahlreichen Gäste, die Österreich jedes Jahr willkommen heißen darf. Darüber hinaus bewahren und sichern sie heimische Kunstschätze und Geschichte, gestalten Innovationsimpulse, leisten eine enorme Wertschöpfung im Wirtschaftskreislauf und sind Teil der Identität der Österreicherinnen und Österreicher.

Der Besuch der heimischen Sehenswürdigkeiten ist eines der wichtigsten Reisemotive für nationale und internationale Gäste. Diese Bedeutung spiegelt sich derzeit nicht ausreichend in der heimischen Kulturtourismus- und Freizeitpolitik wider.

Erfolgsgrößen werden zumeist auf Ankünfte und Nächtigungen, somit auf Transport und Beherbergung, reduziert. Das tatsächliche Urlaubserlebnis, das für nachhaltige Begeisterung sorgt, ist jedoch in der Regel der Besuch einer Top Sehenswürdigkeit.

Die Stimme der österreichischen Sehenswürdigkeiten!

Das Präsidium

Mag. Klaus Panholzer

Präsident

Seit September 2017 ist die Schönbrunn Group, mit jährlich insgesamt mehr als 5 Mio. Besuchern die Nummer 1 unter Österreichs Sehenswürdigkeiten, unter der Leitung von Mag. Klaus Panholzer (geb. 05.03.1971 in Oberösterreich). Als CEO vertritt er die Anliegen der Schönbrunn Group auch beim Network of European Royal Residences. Klaus Panholzer hat 25 Jahre Erfahrung in geschäftsführender Tätigkeit mit Fokus auf Business Development, Tourismusmanagement, Eventmanagement und Entertainment, davon 15 Jahre in den USA und Kanada. Er war unter anderem für folgende Unternehmen tätig: Magna Entertainment Corporation und Magna International, Kith Consulting & Real Estate, Do & Co International.

Dr. Stephan Hering-Hagenbeck

Präsidium

Geschäftsführer der Schönbrunner Tiergarten-Gesellschaft m. b. H.
Der Biologe Stephan Hering-Hagenbeck wurde am 29.09.1967 in Frankfurt a.M. geboren, wuchs in Johannesburg und dem Rheinland auf, studierte in Berlin und fertigte seine Dissertation in Pretoria und Paris an. Er ist verheiratet und Vater dreier Kinder.
Von 1999 bis 2012 entwickelte er als langjähriger Geschäftsführer den Hamburger Tierpark Hagenbeck maßgeblich weiter: beispielsweise zeichnete er für das Tropen-Aquarium und das Eismeer verantwortlich. 2007 gründete er eine Planungs- und Beratungsgesellschaft für Zoos und Aquarien. Seit 01.01.2020 ist Hering-Hagenbeck alleiniger Geschäftsführer des Tiergarten Schönbrunn – ältester Zoo der Welt und die zweitgrößte Touristenattraktion Österreichs mit über 2 Mio. Besuchern jährlich.

Dr. Johannes Hörl

Präsidium

Als Generaldirektor der GROHAG Gruppe führt er mehrere (auch) länderübergreifende touristische Infrastruktur-Betriebe in Schutzgebieten (zB Großglockner Hochalpenstraße und Gerlos Alpenstraße sowie Nockalmstraße, Villacher Alpenstraße und WasserWelten Krimml) mit 140 km Großteils alpinen Straßen, 130 Hochbauten und Brücken, drei Besucherzentren und 15 Ausstellungen mit jährlich 2,4 Mio. Besuchern.
Bis 2010 war er Wirtschaftsanwalt in intern. Sozietäten (Wien, New York und NL-Leiter in Salzburg) und absolvierte Aufenthalte an der Frijen Universiteit (A`Dam/NL) und Harvard University (Cambridge/USA). Derzeit ist er auch Vorsitzender der PALFINGER Industrieholding, Beirat der PALFINGER Privatstiftung, Aufsichtsrat des Kärntner Flughafens sowie Unirat der Universität Salzburg.
Preisträger „Tourism Quality Award 2020“, Skal International.

Dr. Danielle Spera

Präsidium

Bereits während des Studiums der Publizistik und Politikwissenschaften an der Universität Wien, startete Danielle Speras Karriere als Zeit-im-Bild-Journalistin und Moderatorin. 2010 wechselte sie in das Amt der Geschäftsführerin des Jüdischen Museum Wiens, das sie an beiden Standorten generalsanierte und mit jeweils bahnbrechenden Dauerausstellungen bestückte. Danielle Spera hat durch ihre Tätigkeit als Journalistin, Korrespondentin und Präsidentin von ICOM Österreich, museale Management- und Marketingerfahrungen vereint. Das Museum entwickelte sich durch die herausragenden Ausstellungen zu einem Besuchermagnet und hat heute einen ausgezeichneten Stellenwert in der Kulturlandschaft erreicht. Das 1895 gegründete erste Jüdische Museum der Welt in Wien wurde 1938 von den Nationalsozialisten geschlossen und erst 1988 auf Betreiben der Stadt Wien wiedereröffnet.

Mag. (FH) Paul Blaguss

Präsidium

Mag. (FH) Paul Blaguss wurde am 4. September 1975 in Oberpullendorf geboren. Nach Abschluss der FH der WKW Wien für Tourismusmanagement und Hospitality führten ihn diverse Praktika und Internships nach Deutschland und in die USA. Nach seiner Rückkehr nach Österreich trat er in die BLAGUSS Gruppe ein, die er seit 2003 gemeinsam mit seinem Cousin leitet.
BLAGUSS ist seit über 90 Jahren ein familiengeführtes Unternehmen und Spezialist für Personentransport und Touristik. Zur Unternehmensgruppe zählen Reisebus- und Personentransportunternehmen, der Vienna International Busterminal, Reisebüros sowie Beteiligungen am Donauturm, Schloss Schönbrunn Konzerte, Vienna Sightseeing Tours und ViennaPass.

Mag. Stefan Isser

Präsidium

Geschäftsführer D. Swarovski Tourism Services GmbH
Stefan Isser wurde am 7. April 1972 in Innsbruck geboren. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaft war er ab dem Jahr 1996 bei der Tirol Werbung in der Marktbearbeitung mit dem Schwerpunkt Asien und Zentraleuropa tätig.
1999 wechselte Stefan Isser zu den Swarovski Kristallwelten und wurde 2003 zum Marketingleiter ernannt. Seit 1. Januar 2012 ist er Geschäftsführer der D. Swarovski Tourism Services GmbH, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der D. Swarovski KG. Die Swarovski Kristallwelten sind heute eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Österreichs und begrüßten seit ihrer Eröffnung im Jahr 1995 mehr als 15 Millionen Besucher aus über 60 Nationen.

Das Team

Patrick Quatember

Generalsekretär & Geschäftsführung

Mag. (FH) Florian Felder

Leitung Public Affairs & Kommunikation

Mag. (FH) Heinz Holzinger

Leitung Marketing & Partnermanagement